Gammelwoche

Ich habe die Woche tatsächlich nur rum gegammelt, obwohl ich ja sooo viel machen wollte. Nun ja, ist passiert. Die nächste Woche habe ich schon wieder mehr Termine und noch dazu kommt ein Handwerker der Stadtwerke, der auch in die Wohnung muss. Also ist aufräumen angesagt.

Die Woche war ich bei einer Wohnungsbesichtigung. Ich wusste zwar vorher, dass ich die Wohnung eher nicht nehmen werde, aber ich dachte mir, die Übung tut mir gut. Ich konnte mich erstaunlich gut verkaufen. Zumindest stehe ich nun auch bei der Dame auf der Liste.

Hier im Haus ist es weiter Thema für sich. Zurzeit sind die Handwerker in der Nachbarwohnung. Vor meiner Wohnungstür sieht es wüst aus. Aber macht ja nichts, denn Frau Verstoert wird den Dreck natürlich mal wieder weg machen (müssen). Vor erst bleibt er liegen!

Gedanklich hänge ich sonst wo. Immerhin habe ich einen Brief an Anna angefangen. Werde ich den je beenden?

Die Tage habe ich mit zwei Frauen geskypt, die ich schon länger kenne. Naja wir haben nebenbei gespielt. Ich weiß nicht, wie man ein Gespräch beginnt und somit war eher schweigen angesagt. Irgendwie kamen wir auf das Thema Jurastudium zu sprechen. Etwas was mich schon lange wirklich reizt. Da ich aber nur die Fachhochschulreife habe, nicht so ganz einfach. Noch dazu würde ich eben wenn gerne am Wohnort studieren. Eventuell noch in der Nachbarstadt. Jura ist aber eben ein Hochschulstudium. Nächste Uni ist in der Nachbarstadt und dann eben noch mal etwa eine Stunde weg.

Ein Weg, den viele Studenten und auch Berufspendler auf sich nehmen. Ich aber weiß, dass ich das nicht lange mitmache. Deshalb lohnt der Kampf nicht, um eben an der Uni in der Stadt weiter weg studieren zu dürfen.

Gegen ein Studium spricht außerdem meine finanzielle Situation. Mit Studium bin ich aus dem Leistungsbezug raus. Klar konnte ich mich auch schon ohne Leistungen ernähren. Aber dann noch Semestergebühren bezahlen? Und so kleine Dinge, wie eben Druckerpapier etc pp sind auch nicht drin.

Würde ich ein Studium schaffen? Anna meinte mal, dass sie Probleme hatte. Deshalb hat sie mir das auch nicht zugetraut? Keine Ahnung. Aber was zählen Annas Worte noch?

Nun habe ich mal wieder den Faden verloren. Eine meiner Skypekontakte meinte, ob ich den Jura würde studieren wollen. Als ich ja sagte, meinte eine nur: OH Gott. Keine Ahnung welche von Beiden. Aber es beschäftigt mich sehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s