Rauchentwöhnung – weiter gehts

Das mit dem weniger rauchen klappte bis Donnerstag ganz gut und dann happerte es ein wenig. Aber seit Sonntag bin ich wieder stramm mit dabei. Wobei ich letzte Woche teilweise richtige Hochgefühle hatte und das Nichtrauchen sich sooo toll angefühlt hat. Wenn nur das Verlangen nicht teilweise ständig drängen würde.

Von Mittwoch bis Samstag war ich mal wieder ehrenamtlich unterwegs. Ok Mittwoch ist eh Standard. Und nun stand halt mal wieder was größeres an. Was wieder ähnlich chaotisch lief, wie sonst auch. Etwas, was ich bis heute nicht wirklich verstehe. Meine Cheffin meinte, man solle besser nichts planen, denn es kommt eh anders, als man plant. Ich persönlich würde eine Grundstruktur besser finden. Trotzdem bin ich für manche Dinge ziemlich gelobt worden. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das ernst gemeint war oder ob das nur dem Ziel diente, das ich nicht abspringe. U.a. weil ich eben auch die Arbeiten mache, die sonst keiner machen mag.

Ich werde mich also die nächsten Tage weiter dem Nichtraucher werden widmen. Ich hoffe mit Erfolg. Leider esse ich nun mehr. Was meine Waage mir übel nimmt und meine Kleidungsstücke leider auch. Aber ich denke mal, beides parallel zu versuchen wäre Wahnsinn. Leider klappt es mit dem Schlafen zur Zeit nämlich auch nicht wirklich gut. Ich habe mein Schlafmittel wieder hoch dosiert auf die Normaldosis. Aber ich bin echt am Überlegen ob es an dem neuen Medikament liegt. Wenns die Tage nicht besser wird, sollte ich mal versuchen Wunderärztin telefonisch zu erreichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s