Eingeengt….

Mir schnürt es gerade die Brust zu, weil ich mich nicht entscheiden kann, wie ich nun handeln soll.

Gehe ich den Rechtsweg, fühle ich mich schlecht, weil ich mein Recht eingefordert habe. Habe ich nonstop Theater hier im Haus. Werde um jedes Ding kämpfen müssen. Und es wird mich ziemlich viel Geld kosten.

Gehe ich den Rechtsweg nicht, habe ich auch die Diskussion regelmäßig. Werde ebenfalls nur Ärger haben. Werde enorme Kosten haben beim Auszug.

Gespräch mit Frau Sonnenschein. Sie würde den Rechtsweg gehen. Als ich die Für und Wider aufzählte, kann sie mich verstehen und nun ja….

Ich muss endlich hier mal wieder was machen. Nur wozu? Ich müsste den Kram mal aussortieren und ein paar Sachen bei Ebay einstellen. Ich bräuchte das Geld. Aber irgendwie habe ich keine Kraft dafür. Weiß mal wieder nicht wo ich anfangen soll.

Dinge, die man mit 40 Jahren können müsste. Die ich können müsste. Ich, die es über 30 Jahre geschafft hat alles in Ordnung aussehen zu lassen. Mir teilweise echt die Grunddinge fehlen. Was mir keiner glauben kann.

Sich mal auf andere verlassen können, sich sicher fühlen. Die Gedanken kreisen klar wieder um den letzten Klinikaufenthalt. Was mich hemmt, mir dort Hilfe zu suchen. Dort, in der einzigen Klinik, die mich behandeln darf. Wieder fleißig alle anlügen. Sagen, was andere hören wollen.

Irgendwie zieht es gerade an mir vorbei, wie es wäre, wenn ich ins Krankenhaus gehen würde. Bangen, auf welche Station ich komme. Die einzige offene die der besagte Oberarzt nicht betreut… eigentlich will ich nicht. Will auch nicht zu ihm. Stelle mir vor, wie ich entweder eine Bezugspflege bekomme, die ich nicht kenne. Die ich bekomme, weil die, die mich kennen, mich nicht wollen. Oder eben Bezugspflege die ich kenne. Eine der ersten Fragen nach Werkzeug. Wie ich sagen werde, mir wurde beim letzten Aufenthalt gesagt, ich soll mich doch selbst verletzen. Warum soll ich also Werkzeug abgeben? Ich auch gelernt habe, dass ich über die Sachen, die in mir vorgehen, nicht reden darf.

Ist doch egal ob ich rede oder nicht. Wird ja nachher eh gesagt, ich hätte nicht geredet!

Ich muss aus dieser destruktiven Schleife raus und weiß nicht wie.

Ich ecke überall nur an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s