Check Up

Termin bei der Hausärztin, zum zweijährlichen Check Up. Wozu ich mich nicht unbedingt zwinge, aber Spaß ist was anderes.

Ich kenne sie noch nicht so lange, kann nicht wirklich einschätzen was sie über mich denkt. Weiß nicht, in wie weit sie hinter mir steht/ stehen würde. Aber sicherlich wird meine Anbindung an die Klinik (bzw. eben PIA) ein Thema sein. Zum Glück ist sie keine die mich zur Therapie drängt, dazu habe ich ja meine Betreuerin.

Weiß nicht wirklich, was ich ihr sagen soll. Wird sie Fragen? Auf der anderen Seite weiß ich, sie hat keine Zeit. Ich würde gerne mal in Ruhe mit ihr reden. Von den wenigen Besuchen bei ihr, weiß sie halt nur grob, was Sache ist. Und ihre Ansage ist klar: Ohne nervenärztliche Anbindung, behandelt auch sie mich nicht weiter. Ok beim letzten Mal hat sie mir versichert, dass sie eine Zeit lang das Verschreiben der Medikamente übernimmt. Ist eh „nur“ ein Schlafmittel.

Passend ist, dass ich eh mal wieder reizbar bin und weinerlich. Meinen Gedanken nachhänge. Meinen Sehnsüchten. Sehnsucht nach dem Mensch, der mir als erster vermittelt hat, dass ich reden darf und mich dann so sehr verletzte. Traurig sein.
Die Nacht mit Leuten geskypt, die ich zum Teil vorher noch nicht mal kannte. Oder nur vom Nick her. War recht witzig. Und ich war nur am Lachen. Irgendwie klappt das. Abgelenkt sein. Wenn die negativen Gefühle nur nach so Aktionen nicht schlimmer wären, als vorher. Kann man sich dauerhaft ablenken? Ich bezweifle es. Ruhige Momente alleine wird es leider immer geben. Auch wenn ich die minimieren würde, wären dann ja die negativen Gefühle dann noch stärker?

Komischerweise mache ich mir um den Check keine Gedanken. Körperlich bin ich ja an sich relativ gesund.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s